• AGB
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Geltungsbereich

 

Der Immobilien Investment Club ist ein Netzwerk für private Profianleger und Immobilien-Investoren. Er fördert den Austausch zwischen den einzelnen Mitgliedern zu immobilienwirtschaftlichen Themenstellungen, insbesondere zu Investmentthemen und Austausch von Technologien, Kontakten und Know-How.

 

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jeden, der die Mitgliedschaft in den Immobilien Investment Club erwirbt. Ein Anspruch auf Aufnahme in den Club besteht nicht, hierüber entscheidet der Club frei und ohne Rechtspflicht.

 


2. Änderungen der AGB/Kündigungsrecht

 

Der Immobilien Investment Club behält sich das Recht vor, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern. Über die Änderungen werden die Mitglieder durch den Immobilien Investment Club benachrichtigt. Für Rechtshandlungen, die vor der Änderung der AGB vorgenommen wurden, gelten die ursprünglichen Bedingungen fort. Die Änderungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten als vom Mitglied genehmigt, wenn die Leistungen des Immobilien Investment Clubs durch das Mitglied innerhalb eines Monates nach Inkrafttreten der neuen Allgemeine Geschäftsbedingungen weiterhin nutzt oder nicht innerhalb von zwei Monaten nach Inkrafttreten der Änderung die Mitgliedschaft gekündigt wird.

 


3. Kündigungen durch den Club

 

Der Immobilien Investment Club hat jederzeit das Recht, die Mitgliedschaft ohne Angaben von Gründen zu kündigen. Damit entfällt die Berechtigung zur Inanspruchnahme der Angebote des Immobilien Investment Clubs. In diesem Fall werden die nicht verbrauchten Mitgliedsbeiträge an das ausscheidende Mitglied zurückgezahlt. Dies gilt nicht für eine Kündigung aus wichtigem Grunde. Hier verbleibt der gezahlte Mitgliedsbeitrag bis zum Ende der laufenden Zahlungsperiode, maximal 364 Tage bei den Immobilien Investment Club.


Der Immobilien Investment Club wird unabhängig davon aus wichtigem Grunde fristlos kündigen, wenn das Mitglied bei der Anmeldung falsche Angaben gemacht oder gegen diese AGB verstoßen hat oder ernstzunehmenden Hinweis auf die Vornahme von rechtswidrigen Handlungen durch das Mitglied vorliegen.

 

 

4. Zugangsvoraussetzungen

 

Voraussetzung für die Aufnahme in den Immobilien Investment Clubs sollen folgende Richtlinien sein:

 

Das neu aufzunehmende Mitglied muss mindestens fünf oder mehr eigene Wohnungseinheiten zur Vermietung selbst erworben haben. Immobilien, die durch Schenkung oder Erbschaft erworben werden, werden in der Anzahl der erworbenen Immobilien nicht mitgezählt.

 

Das neue Mitglied soll eine eigentümerorientierte Immobilien-Ausbildung erworben haben.  Dienstleisterorientierte Ausbildungen wie Maklerausbildung, Hausverwalterqualifizierung oder Gutachter- Ausbildungen reichen als der Qualifikation nicht aus.

 

Über die Aufnahme entscheidet ein Beirat im Club.

 

Das neue Mitglied muss in der Lage sein, mindestens fünf qualifizierte und ausführlich beschriebene Dienstleister-Kontakte aus seiner Investmenttätigkeit mit Immobilien in das Netzwerk einzubringen. Er gilt insoweit als Referenzperson für diese Kontakte. Das Mitglied ist insoweit verpflichtet, in diese Kontakte im Club zur Verfügung zu stellen.

 

Desweiteren übernimmt das Club-Mitglied eine einmalige oder dauerhafte Aufgabe für den Club unentgeltlich, welche dem Club und seinen Mitglieder dient.

 


5. Werbefreiheit

 

Im Rahmen des Clubs gilt, dass durch die Club-Mitglieder weder für Produkte noch Anlagen aktiv geworben werden darf.

 

Dies gilt insbesondere für Immobilienanlagen, Geldanlagen sowie irgendwie geartete Finanzprodukte oder Beteiligungen. Sollten sich Geschäftsbeziehungen zwischen einzelnen Mitgliedern ergeben, so ist der Immobilien Investment Club nicht involviert.

 

Sollte die Club-Mitgliedschaft durch ein Mitglied club-intern für Anbahnung von Geschäften oder als Akquise- oder Verkaufsmöglichkeit genutzt werden, ist dies ein wichtiger Grund für eine außerordentliche Kündigung der Mitgliedschaft.



6. Mitgliedschaftsgebühren

 

Der Immobilien Investment Club erhebt für Mitgliedschaft Gebühren.

 

Für die Aufnahme in den Immobilien Investment Club wird eine einmalige Aufnahmegebühr sowie eine jährliche Mitgliedsgebühr lt. jeweils aktueller Preisliste erhoben.

 

Der Immobilien Investment Club behält sich vor, nach vorheriger Ankündigung die Gebühren angemessen zu erhöhen. Für diesen Fall wird dem Mitglied ein Kündigungsrecht innerhalb von zwei Monaten nach Ankündigung der Erhöhung gewährt.

 

 

7. Haftung

 

Der Immobilien Investment Club haftet unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Darüber hinaus haftet der Immobilien Investment Club für einfache Fahrlässigkeit nur dann, wenn die gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen eine Pflichtverletzung, die für die Erreichung des Vertragszwecks von wesentlicher Bedeutung ist, begangen haben. In diesem Fall ist die Haftung auf den vorhersehbaren Schaden begrenzt.

 

Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht für Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz oder bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Soweit die Haftung des im obigen Investment Clubs ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen des Immobilien Investment Clubs.

 

 

8. Angebote und Nutzungen

 

Soweit der Immobilien Investment Club Leistungen oder Nutzungen anbietet, so werden diese Angebote nicht zum Vertragsbestandteil der Mitgliedschaft. Über die Annahme eines Angebotes oder einer Nutzung kommt regelmäßig ein eigener Vertrag zu Stande. Insbesondere haftet kein der Immobilien Investment Club nicht für den Ausfall von Veranstaltung oder einer angekündigten Nutzung. Der Immobilien Investment Club ist berechtigt, alle Angebote und Veranstaltungen durch Dritte durchführen zu lassen.

 

 

9. Gerichtsstand und salvatorische Klausel

 

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus der Mitgliedschaft ist, soweit möglich, Dresden.

 

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen in dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, sowie die Unwirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

 

AGB Stand 20. August 2013

wissen-paket

Club-Information

Jetzt anfordern!